Beckenbodentherapie

Die „spezielle B." wendet sich gezielt an Patienten und Patientinnen, die unter Blasen und Enddarmfunktions-Störungen leiden.
Harn und Stuhlinkontinenz sowie andere Blasen –und Enddarmprobleme sind Erkrankungen die mehr als andere gesundheitliche Störungen immer noch zu den Tabuthemen in unserer Gesellschaft gehören.

Hier setzt die spezielle Beckenbodentherapie an.

Durch koordinierte Zusammenarbeit von Experten der Fachbereiche Urologie, Gynäkologie, Proktologie, Physiotherapie, Neurologie und Psychologie kann den Betroffenen eine umfassende medizinische Versorgung angeboten werden.

Ich möchte erreichen, dass meine Patientinnen und Patienten durch eine optimale Behandlung ihre Lebensqualität wieder erreichen.

Leistungsspektrum:
  • Kompetente Beratung bei allen Kontinenzproblemen, Blasen und Darmentleerungsstörungen in vertrauensvoller Atmosphäre
  • Beratung und Abklärung chronischer Schmerzzustände im Beckenbereich
  • konservative Therapieoption wie Physiotherapie, zertif. Beckenbodenreedukation, computer-gestützte Trainingstherapien ( z.B. Biofeedback, Elektrostimulation, Kombitraining)
  • Ernährungsberatung, Verhaltenstherapie, Psychosomatische Intervention
© Dr. med. Michaela Wöhlermann, Ringbergstrasse 2, 83707 Bad Wiessee
 bauer+bauer webdesign - die PraxisHomepage